Ihre Meinung ist uns wichtig !
Aufgabe der V.o.G. Fahrmit ist die Entwicklung und das Sensibilisieren für alternative Mobilitätslösungen in Ostbelgien.
Im Rahmen einer Studie würden wir daher gerne mehr über die Verkehrsgewohnheiten der Eifler
sowie über mögliche Schwierigkeiten, die sie dabei erfahren, wissen.
Gerne registrieren wir separat auch Antworten von Bewohnern der vier nördlichen Gemeinden.
Diese wären uns beim Aufspüren eventueller dortiger Mobilitätslücken und Schwierigkeiten behilflich.

Wir bitten Sie sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um diesen Fragebogen auszufüllen.

Alle im Verlauf dieses Fragebogens gesammelten Daten und Informationen werden streng vertraulich behandelt
und nur im Rahmen dieser Studie verwendet. Diese Umfrage kann aus Datenschutzgründen bis zum 24.05.2018 - 12 Uhr ausgefüllt werden.
Los geht's
 
Wie lautet ihr Vorname?

 
Guten Tag {{answer_wlV9iiDkTirN}}. Machen wir zuerst ein wenig Bekanntschaft!

Vergessen Sie nicht, alles wird unter uns bleiben...
 
Sind Sie? *


 
Wie alt sind Sie? *


 
Aus wie vielen Personen, Sie mit einbezogen, besteht Ihr Haushalt? *











 
Wo sind Sie wohnhaft? *

Bitte geben Sie wenn möglich Ihre Adresse unter dieser Form an: Straßenname, Postleitzahl und Ort. Beispiel: Alter Wiesenbacherweg, 4780 Sankt Vith
 
Welche ist ihre berufliche Situation? *


 
Bei welchem Niveau liegt Ihr monatliches Haushaltseinkommen? *


 
Wo befindet sich Ihre Arbeitsstelle? *


 
Wo gehen Sie zur Schule? *


 
Perfekt {{answer_wlV9iiDkTirN}}. Befassen wir uns nun mit Ihrem Mobilitätsprofil.

 
Welches Verkehrsmittel benutzen Sie am meisten, um sich fortzubewegen? *










 
Haben Sie einen Führerschein? *


 
Steht Ihnen ein Auto für Ihre Verkehrsbedürfnisse zur Verfügung? *


 
Sind Sie fahrtüchtig? *


 
Wie oft müssen/wollen Sie sich durchschnittlich fortbewegen? *


 
Wenn Sie möchten {{answer_wlV9iiDkTirN}}, lassen Sie uns über Ihre eventuellen Schwierigkeiten bei der Fortbewegung reden.

 
Haben Sie Schwierigkeiten von A nach B zu kommen? *

 
Ist es Ihnen bereits passiert, dass Sie zum Beispiel einen Termin aus Transportgründen verschieben oder absagen mussten?
*

Zum Beispiel: Sie wollen Einkäufe in einem Geschäft in der Stadt machen, aber des Bus ist bereits vorbeigefahren und Sie haben kein Fahrzeug oder ein anderes Transportmittel zur Verfügung.
 
In welchen Bereichen haben Sie am meisten Schwierigkeiten, um sich fortzubewegen? *

Geben Sie bitte nur die Bereiche an, bei denen Sie den meisten Schwierigkeiten begegnen.

 
Zu welchem Zeitpunkt in der Woche haben Sie Transportprobleme? *


 
Zu welcher Tageszeit haben Sie Transportprobleme? *


 
Würden Sie bitte die Einschränkungen in Ihrer Fortbewegung präzisieren? *


 
Danke {{answer_wlV9iiDkTirN}}.
Noch ein paar Fragen und es ist geschafft!

 
Welche Lösungen wünschen Sie sich, um Ihre Mobilität zu verbessern? *


 
Welche Lösungen müssen Ihrer Meinung nach umgesetzt werden, um die Mobilität zu verbessern?

Wir bedanken uns noch einmal {{answer_wlV9iiDkTirN}}. Bis bald, V.o.G. Fahrmit
End
Powered by Typeform
Powered by Typeform